Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Hiddenhausen

DSC 4223Hiddenhausen. Exakt 200 Mal waren die Ehrenamtlichen der Feuerwehr Hiddenhausen im vergangenen Jahr im Einsatz. Dabei handelte es sich überwiegend um kleinere technische Hilfeleistungen. Die Zahl der Brandstiftungen ist gegenüber dem Vorjahr zurückgegangen, und von größeren Unglücken blieben die Bewohner der Großgemeinde nahezu vollständig verschont. Während der Jahreshauptversammlung (16.02.2024) zog Wehrführer Mario Daume gemeinsam mit seinen beiden Stellvertretern, Bernd Gante und Nicholas Jost, Bilanz. „Die Wehr ist personell gut aufgestellt und verfügt über eine moderne Ausrüstung.“


Nachdem der LZ Eilshausen ein neues HLF20, pünktlich einen Tag vor der Weihnachtsfeier, abholen und bewundern durfte, beginnt jetzt die Phase das Fahrzeug in den aktiven Dienst zu stellen.

HLF2 Eils 1Da ist das neue HLF20 – es muss noch beklebt werden